BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kampf ums Titelrennen noch nicht entschieden.

12. 06. 2022

1.Mannschaft Herren - Mittelsachsenliga

 

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf  :  SV 94 Geringswalde   6:2 (2:0)

 

Aufstellung:

Schreiber, Vogel, Faßke, Kaeselitz, Richter Mirko, Schreiber Marc, Sarodnik, Petermann, Richter Martin, Meyer, Furkert

 

Wechsel:

61. Min. Lorenz für Vogel

65. Min. Bellmann für Sarodnik

73. Min. Hopfmann für Petermann

 

Tore:      

18. Min. 1:0 Petermann

37. Min. 2:0 Schreiber

48. Min. 1:2

59. Min.2:2

68. Min.3:2 Schreiber

75. Min. 4:2 Schreiber

81. Min. 5:2 Lorenz

83. Min. 6:2 Richter Mirko

 

Wollte man die Chance um den Mittelsachsenmeister weiterhin offen halten, musste heute unbedingt gewonnen werden. Nicht zuletzt hatte ja unsere Mannschaft gegen die Gäste noch eine Rechnung offen. Beim Hinspiel lieferte unsere Elf eines der schwächsten Spiele ab und verlor nicht unverdient mit 0:4. Von Beginn an versuchte unsere Mannschaft das Tempo hoch zu halten und hatte bereits in der 3. Min. durch Oliver Petermann eine große Chance in Führung zu gehen. Leider wurde diese aber überhastet vergeben. Besser machte er es in der 18. Minute, als er nach guter Vorarbeit von Erik Sarodnik den Führungstreffer erzielte. Die Gäste stellten mit ihren Angriffsbemühungen unsere Abwehr in der ersten Halbzeit vor keine großen Probleme. Aus einer sicheren Abwehr versuchte unsere Mannschaft ihr Spiel aufzubauen und erzielte nach einer gelungenen Kombination durch Marc Schreiber das 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es nach 45 Minuten in die Pause. Die Gäste bestimmten in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit das Geschehen auf dem Rasen. Viele Ballverluste im Mittelfeld ließen keinen geordneten Spielaufbau in dieser Phase mehr zu. Aber auch unsere Abwehr erwies sich nicht mehr so sattelfest wie in den ersten 45 Minuten und so erzielten sie in diesen Zeitraum zwei Treffer zum Ausgleich. Glück für uns, dass sie in der 65.Min. eine Riesenchance zur Führung nicht nutzen konnten. Marc Schreiber war es, der drei Minuten später den Führungstreffer erzielte. Von diesem Zeitpunkt aus, war unsere Elf wieder das spielbestimmende Team auf dem Platz. Marc Schreiber, in diesem Spiel unser torgefährlichster Stürmer unterstrich mit seinem dritten Tor in der 75. Minute seine starke Leistung in dieser Begegnung. Die Gäste hatten in den letzten 15 Minuten nichts mehr entgegenzusetzen und kassierten noch die Treffer fünf und sechs. Wobei man den sechsten Treffer von Mirko Richter fasst als Kunststoß bewerten kann. Denn fasst aus Linksaußenposition auf der Grundlinie so einen Treffer zu erzielen, ist schon hohe Schule in Sachen Schusstechnik. Mit diesem Sieg und dem Unentschieden der Flöhaer, fällt die Entscheidung um die Meisterschaft am letzten Spieltag in einer Woche. Wie es auch ausgehen mag, ist es doch bis jetzt eine überaus erfolgreiche Saison unserer Mannschaft gewesen. Drücken wir unserer Elf für die letzten zwei Spiele in diesem Spieljahr kräftig die Daumen.

Günther

 

 

Kontakt

TSV Grosswalterdorf |
Eppendorf e.V.

Denis Reichel
Mittelsaidaer Str. 27a
09575 Eppendorf

OT Großwaltersdorf

 

Telefon (037293) 627872
E-Mail