BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unentschieden in letzter Minute

01. 11. 2020

TSV Großwaltersdorf/Eppendorf  :     SV Hartmannsdorf  3:3  (1:1)

 

Aufstellung:

Schreiber, Bellmann, Faßke, Schreiber Mark, Richter Mirko, Dittrich, Morgenstern, Wulf, Krauße, Richter Martin, Meyer

 

Wechsel:

45. Min. Lorenz für Wulf

68. Min. Richter Thomas für Schreiber Marc

75. Min. Lenke für Morgenstern

 

Tore:       

25. Min. 0:1

32. Min. 1:1 Dittrich

58. Min. 2:1 Krauße

59. Min. 2:2 Eigentor

89. Min. 2:3

90+2 Min. 3:3 Richter Martin

 

Nach dem doch schwachen Auftritt vor einer Woche in Langhennersdorf war in diesem Spiel Wiedergutmachung angesagt. Zudem wichtige Spieler wieder dabei waren. Verzichten musste unser Trainer auf Rüdiger (krank) und Kaeselitz (gesperrt). Dafür spielten Mirko Richter und Martin Richter in der Viererabwehrkette. Die Gäste, welche in den gesamten 90 Minuten ein leichtes spielerisches Übergewicht hatten, versuchten vorwiegend durch die Mitte zu torgefährlichen Aktionen  zu kommen, konnten sich aber in der ersten Halbzeit keine klare Torchancen erarbeiten. Aber auch unsere Mannschaft, eine Steigerung gegenüber dem letzten Spiel war klar erkennbar, hatte in den ersten 45 Minuten wenig Tormöglichkeiten. Dem Führungstreffer der Gäste in der 25. Minute ging ein Foul im Strafraum voraus. Gegen den platziert getretenen Strafstoß hatte unser Torwart keine Chance. Als die Gästeabwehr in der 32. Minute den Ball nicht aus dem Strafraum bekamen, fand Heiko Dittrich die Lücke und erzielte den bis dahin verdienten Ausgleich. In der zweiten Halbzeit verstärkte unsere Elf den Druck auf das gegnerische Tor, und hatte auch sofort einige gute Torchancen. Eine davon nutzte David Krauße in der 58. Minute  zum Führungstreffer. Doch nur kurz währte die Freude. Bereits eine Minute später, als unser Torwart eine Rückgabe von Sandro Faßke nicht sauber annehmen konnte, sprang ihn der Ball über den Fuß und zum Ausgleich ins Tor. Die Gäste verstärkten nun ihre Angriffsbemühungen und hatten in der 89. Minute nach einem Foul im Strafraum die Chance in Führung zu gehen. Erst im Nachschuss gelang es dem Schützen, den Führungstreffer zu erzielen. Unsere Mannschaft versuchte nun mit aller Kraft noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. In der zweiten Minute der Nachspielzeit wurde ein Spieler unserer Mannschaft regelwidrig im Gästestrafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte unser Kapitän Martin Richter souverän ins linke Eck zum mehr als verdienten Ausgleich. Betrachtet man das gesamte Spiel, so geht das Ergebnis in Ordnung. Leider wird aber in den nächsten Wochen in Sachen Fußball erst einmal das Licht ausgemacht. Ob das alles richtig ist, sollte sich jeder seine eigenen Gedanken machen. In diesem Sinne, bis zum –irgendwann- nächsten Spiel

Helmut Günther   

 

Kontakt

TSV Grosswalterdorf |
Eppendorf e.V.

Denis Reichel
Mittelsaidaer Str. 27a
09575 Eppendorf

OT Großwaltersdorf

 

Telefon (037293) 627872
E-Mail