BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Chancenlos in Langhennersdorf

25. 10. 2020

1. Mannschaft Herren - Mittelsachsenliga

 

TSV Langhennersdorf  :  TSV Großwaltersdorf/Eppendorf  4:0 (1:0)

 

Aufstellung:

Schreiber, Faßke, Kaeselitz, Lorenz, Dittrich, Morgenstern, Wulf, Rüdiger, Krauße, Bellmann, Vogel

 

Wechsel:    

46. Min. Schreiber Marc für Bellmann

73. Min. Dressel für Dittrich

82. Min. Kroll für Wulf

 

Tore :          

23. Min. 1:0

51. Min. 2:0

78. Min. 3:0

82. Min. 4:0

 

Das es mit dieser Aufstellung gegen die Gastgeber schwer würde, war sicher nicht nur den Trainer unserer Elf bewusst. Mit Petermann,  Sarodnik, Nerger, Meyer und dreimal Richter fehlten wichtige Aktive, welche in den vorangegangenen Spielen noch in der Startelf standen. So war unser Trainer gezwungen, einige Umstellungen vorzunehmen. Krauße auf der Sechserposition, im Mittelfeld mit Wulf, Bellmann und Lorenz sowie Morgenstern und Vogel im Angriff. Die Gastgeber versuchten von Anfang an mit langen Bällen ihre Außenstürmer einzusetzen, konnten sich aber in den ersten 20 Minuten keine großen Chancen erarbeiten. In der 12. Minute verhinderte unser Torwart mit einer tollen Parade den Führungstreffer der Gastgeber. Leider musste man aber auch feststellen, dass einige Aktive unserer Mannschaft eine schwache bis sehr schwache Vorstellung abgaben. Keine echte Chance während des ganzen Spiels. In der zweiten Halbzeit nur zwei Schüsse auf das Langhennersdorfer Tor. Das Zweikampfverhalten einiger Aktiven hatte zum Teil nichts mit Fußball im Herrenbereich zu tun. So wird es sicherlich nicht einfach, die folgenden Spiele siegreich zu gestalten. Das es zur Halbzeit nur 1:0 für die Gastgeber stand, spricht für die doch bis dahin gute Abwehrarbeit, in welcher  Sandro Faßke und Lucas Kaeselitz ein gutes Spiel ablieferten. In der zweiten Halbzeit verstärkten die Gäste ihre Angriffsbemühungen und setzten unsere Abwehr immer mehr unter Druck. Nur sporadisch versuchte unsere Elf mit Gegenangriffen gegen zu halten, kamen aber selten in Strafraumnähe der Gastgeber. Viele Ballverluste schon im Mittelfeld, schlechtes Zweikampfverhalten waren sicher mit die Ursache der  Niederlage. Am nächsten Sonntag im Spiel gegen Hartmannsdorf hat unsere Mannschaft aber die Möglichkeit vieles besser zu machen.

 

Helmut Günther       

 

Kontakt

TSV Grosswalterdorf |
Eppendorf e.V.

Denis Reichel
Mittelsaidaer Str. 27a
09575 Eppendorf

OT Großwaltersdorf

 

Telefon (037293) 627872
E-Mail