Link verschicken   Drucken
 

Steigerung in der zweiten Halbzeit sichert das 3:3

22.06.2019

Mittelsachsenliga - 1.Mannschaft

 

TSV Langhennersdorf           :         TSV Großwaltersdorf/Eppendorf  3:3  (3:1)

 

 

 

Aufstellung:

Schreiber, Richter Mirko, Faßke, Kaeselitz, Rüdiger, Herold, Wulf, Richter Thomas, Petermann, Richter Martin, Dittrich

 

Wechsel:

46. Min. Barth für Kaeselitz

72. Min. Bellmann für Dittrich

80. Min. Hetzel für Richter Thomas

 

Tore:        

6. Min. 1:0

29. Min 1:1 Richter Thomas

34. Min. 2:1

41. Min. 3:1

49. Min. 3:2 Richter Martin

58. Min. 3:3 Faßke

 

Sieht man sich die Statistik der letzten Jahre gegen Langhennersdorf an, so sind in den Spielen  immer drei bis fünf Tore gefallen. Und so sollte es auch in diesem Spiel keine Ausnahme geben. Ein Spiel, welches tabellenmäßig keinen Einfluss mehr auf das Spieljahr hatte, aber von Seiten der Gastgeber nach der „ Klatsche“ im letzten Punktspiel mit großem Einsatz geführt wurde. Unsere Mannschaft, durch das Fehlen von fünf Stammspielern arg dezimiert, sah sich von der ersten Minute den stürmischen Angriffen der Gastgeber ausgesetzt. Man versuchte vornehmlich mit langen Bällen auf die schnellen Außenstürmer für Torgefahr zu sorgen. Dabei hatten unsere Außenverteidiger nicht nur einmal das Nachsehen. Die größte Möglichkeit hatte aber in den ersten Minuten unsere Mannschaft. Enrico Wulf,  im Fünfmeterraum freigespielt, schaffte es nicht, den Ball aus ca. fünf Meter  ins Tor zu schießen. Und so kam es, wie es schon in den vorangegangenen Spielen der Fall war, nach einer Ecke gingen die Gastgeber durch einen Kopfballtreffer in Führung.  Thomas Richter, welcher ein gutes Spiel machte, behielt in der 29. Min. die Übersicht und erzielte den Ausgleich. Nach dem Führungstreffer verstärkten die Gastgeber den Druck auf unser Tor und konnten sich einige Chancen erarbeiten.  Leider erwies sich in den folgenden Minuten unsere Abwehr nicht auf der Höhe und kassierten in Halbzeit eins noch die Treffer zwei und drei. Mit diesen Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Bereits in der 49. Minute war es der unermüdliche Martin Richter, der den Anschlusstreffer erzielte. In den folgenden Minuten, war unsere Mannschaft  dem nächsten Treffer näher als die Gastgeber. Als unsere Mannschaft in der 58. Minute aus halblinker Position einen Freistoß zugesprochen  bekam, war es Sandro Faßke, der unter Mithilfe des Torwarts den Ball aus ca. 25m ins Netz versenkte. In den letzten 20 Minuten hatten beide Mannschaften noch Möglichkeiten Tore zu erzielen. Betrachtet man das gesamte Spiel, so ist es auf Grund der Steigerung unserer Mannschaft ein gerechtes Ergebnis. Nun geht es erst einmal in die verdienter Sommerpause. Einen Abschlussbericht der Mannschaften unseres Vereins wird es nach dem letzten Platzierungsspiel unserer C- Junioren geben.

 

Helmut Günther 

    

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Steigerung in der zweiten Halbzeit sichert das 3:3

Kontakt

TSV Grosswalterdorf |
Eppendorf e.V.

Denis Reichel
Mittelsaidaer Str. 27a
09575 Eppendorf

OT Großwaltersdorf

 

Telefon (037293) 627872
E-Mail