BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Starke Vorstellung beim Landesligisten Marienberg

02. 08. 2022

Testspiel 1.Mannschaft Herren

 

FSV Motor Marienberg : TSV Großwaltersdorf/Eppendorf 3:1 (1:1)

 

Aufstellung: 

Schreiber, Lorenz, Kaeselitz, Furkert, Schreiber Marc, Hopfmann, Krauße, Richter Tristan, Richter Martin, Lenke, Sarodnik

 

Wechsel:

38. Min. Richter Thomas für Lorenz

46. Min. Vogel für Schreiber

67. Min. Hohlfeld für Richter Tristan

78. Min. Petermann für Furkert

 

Tore:      

32. Min. 0:1 Krauße

38. Min. 1:1

83./89. Min. 2:1, 3:1

 

Eigentlich sollte das zweite Vorbereitungsspiel zu Hause gegen Großrückerswalde stattfinden, aber kurzfristig wurde es von den Gästen abgesagt. Mit Motor Marienberg, welcher in der letzten Saison einen 12. Platz in der Landesliga  belegte, war es für unsere Mannschaft mehr als ein echter Prüfstein. Einen zwei Klassenunterschied konnte man in diesem Spiel während der gesamten 90 Minuten nicht erkennen. Im Gegenteil die größeren Torchancen hatte unsere Elf in der ersten Halbzeit. Während die Gastgeber sicher die größeren Spielanteile besaßen, hatten sie speziell in den ersten 45 Minuten nicht eine nennenswerte Tormöglichkeit vorzuweisen. Unsere Mannschaft versuchte mit schnellem Konterspiel die gegnerische Abwehr auszuspielen und sich somit Tormöglichkeiten zu erspielen. David Krauße hatte in der 31. Minute eine Riesenchance zur Führung, als er allein aus halbrechter Position auf das Tor zulief, leider verfehlte sein Schuss nur knapp das Tor. Nur Minuten später die gleiche Situation, aber Marc Schreiber hatte nicht das richtige „Zielwasser“ getrunken, so dass sein Schuss kein Problem für den Marienberger Keeper war. Besser machte es dann David Krauße in der 32. Minute als er zum verdienten Führungstreffer den Ball unhaltbar für den Torwart der Gastgeber im Netz versenkte. In der 38. Minute die erste gute Kombination der Gastgeber, welche sie mit dem Ausgleichstreffer abschlossen. Mit dem schmeichelhaften Unentschieden der Marienberger ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild wie in den ersten 45 Minuten. Viel Ballbesitz der Gastgeber aber harmlos im Angriff. Dies war sicher auch ein Verdienst einer sehr guten geschlossenen Abwehrarbeit. Eine Riesenchance hatten wir noch in der 56. Minute in Führung zu gehen, doch leider fehlte hier das Quäntchen Glück was man im Fußball auch braucht. Wenn auch die Gastgeber in der 83. und 89. Minute mit ihren Treffern den Endstand von 3:1 erzielten, muss man unserer Mannschaft für ihre starke Leistung ein großes Kompliment aussprechen. Mit dem Kader der ersten Mannschaft die unser Trainer im neuen Spieljahr zur Verfügung hat, sollte am Ende schon eine Spitzenposition wieder möglich sein.

 

Einen Kantersieg erzielte unsere zweite Mannschaft gegen Leubsdorf. Mit 8:1 Toren wurden die Fußballer aus der Nachbargemeinde nach Hause geschickt.

Torschützen:

Seiffert, Robin 

Seifert, Sebastian 2

Dittrich, Heiko 2

Spielhaus, Arthur

Barth, Kevin

Gasch, Johann

 

- Günther -

 

 

                         

 

 

 

Kontakt

TSV Grosswalterdorf |
Eppendorf e.V.

Denis Reichel
Mittelsaidaer Str. 27a
09575 Eppendorf

OT Großwaltersdorf

 

Telefon (037293) 627872
E-Mail